Alle Beiträge, die unter Happiness Hacks gespeichert wurden

Digitale Tools, Inhalte und Projekte, die dir helfen, dein gutes Leben 2.0 zu leben – und glücklich zu sein.

blankpage.io

Blankpage: Schreiben im Flow

Jeder, der schon mal versucht hat, einen Text zu verfassen, der länger als ein Blogpost ist, weiß um die Bedeutung von „unterbrechungsfreiem Schreiben“. Und um die Gefahr einer Schreibblockade. Niemand braucht „Flow“ und „Vertiefung“ nötiger als Autoren. Und bei kaum einer anderen Gruppe von Menschen sind beide so sehr in Gefahr. Das kreative Pflänzchen ist eine äußerst bedrohte Spezies. Gedüngt werden sollte es mit Ruhe, Konzentration und Beharrlichkeit. Gefährdet ist es durch Schädlinge wie Ablenkung, Prokrastination und Selbstzweifel. Die Plattform blankpage.io ist so eine Art Unkrautvernichtungsmittel für den Garten der Muse.

somewhere.com

„Somewhere“ over the rainbow

Ich sollte „Somewhere“ eigentlich gleich in zwei Hack-Kategorien einzuordnen, und zwar in „Verstehen“ und „Vernetzen“. Denn was eine Art „Visual CV Builder“ hätte werden können, hat sich zu einem Netzwerk entwickelt, das einem nicht nur hilft, Gleichgesinnte auf der Suche nach der „Future of Work“ zu finden und ihnen zu „folgen“, sondern das durch einen geschickten Community-Mechanismus dazu beiträgt, die Zukunft der Arbeit auch besser zu verstehen und die eigene Arbeit zu verbessern.